Skip to main content
         
Yoga und mehr für Kurvenreiche
E-mail:

Food 'N' Love - intuitives Essen mit Herz und Verstand

Der Anti-Diät-Tag ist zwar bereits ein paar Tage her, aber das Thema passt immer: intuitives Essen. Durch den Hinweis zweier Freundinnen habe ich Food 'n' Love entdeckt.

Ich schaue mir generell gerne an, was sich auf meinem Arbeitsgebiet tut und entdecke regelmäßig viel Unwissenheit, manchmal Schrott und immer wieder auch Perlen. In diesem Fall war ich war anfangs skeptisch, da zur Zeit Essensreglementierungen und -regeln gerne in den Mantel des intuitives Essen gehüllt werden. So schließen sich für mich beispielsweise Abnehmversprechen sowie systematisch eingesetzte Vorher-Nachher-Bilder und intuitives Essen aus.

Neugierig habe ich mich für den den 3-tägigen Schnupperkurs bei Food 'N' Love angemeldet. Was soll ich sagen? Ganz anders, sehr bodenständig und erfrischend, mit Herz und Verstand kommen Moritz Warntjen und Jennifer Ospelt daher. Eine wahre Freude! Wenn ihr die folgenden Zeilen aus der Ankündigung lest, habet ihr bereist einen guten Eindruck von den beiden und ihrem Kurs:

"Wir wünschen uns eine Welt, in der Lebensmittel nicht mehr in „gut“ und „böse“ beziehungsweise in „gesund“ und „ungesund“ unterteilt werden und in der niemand „sündigt“, wenn er Schokolade oder Kuchen isst. Wir träumen von einer Gesellschaft, die uns nicht unentwegt suggeriert, dass wir zu fett, zu faul und zu vergiftet sind und in der nicht schon 9-jährige Mädchen ihre ersten Diäterfahrungen sammeln.

Es würde uns unendlich glücklich machen, wenn durch Food ’n‘ Love immer mehr Menschen aufhören gegen ihren Körper zu kämpfen und sich stattdessen annehmen als das, was sie sind: wundervoll, perfekt und schön."

Mein Herz geht auf, wenn ich so etwas lese! Vielen Dank für eure Worte! Wie schön sie passen zu einem meiner Lieblingszitate "Yoga is not about self improvement. It's about self acceptance." (Gurmukh)

Diskutieren und informieren könnt ihr euch in der Food'N'Love-Facebook-Gruppe. Wenn ihr euch intensiver mit euch und eurem Essverhalten auseinandersetzen möchtet, könnt ihr bei Food'N'Love neben dem kostenfreien Schnupperkurs einen Halbjahres-Online-Kurs buchen. Infos dazu findet ihr auf der Webseite.

 

Buchtipps:

Moritz Warntjen: Food 'n' Love - ich ess dann mal normal: Sich ohne Diät und Ernährungszwänge besser fühlen.

Elyse Resch und Evelyn Tribole: Intuitiv abnehmen. (Lasst euch bitte nicht vom Titel abschrecken, der passt überhaupt nicht.)

Kommentare

 

jenny from the blog
13.05.2017
 

Mein Herz tanzt

https://ilovespa.de
Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

@